ZUWIS Logo
ZUWIS - Instandhaltung mit Methode


        Die Methode
        Das Programm
        Die Auswertung

        Publikationen
        Referenzen

        Downloads (NEU)
        Updates

        Kontakt
        Impressum

    Die Grafische Erfolgsauswertung GEA

 Engpässe frühzeitig erkennen !

Ziel der Grafischen Erfolgsauswertung (GEA) ist eine grafische Ergebnisauswertung des ZUWIS-Erfolgs anhand der Daten aus den Arbeitsgängen und Befunden.

  • Werden Befunde und Arbeitsgänge zeitnah abgearbeitet ?
  • Wie lang dauert es, bis die Befunde abgearbeitet sind ?
  • Gibt es Zeiten, in denen übermässig viele Störungen auftreten ?
  • In welchen Bereichen gibt es personelle Engpässe ?
Fragen, die dieses Zusatzmodul zu ZUWIS-IT beantwortet !


Eingabe der Auswahlkriterien

GEA - Eingabe der Auswahlkriterien

Folgende Auswahlkriterien stehen hier für individuelle Auswertungen zur Wahl: Gesamter Datenbestand, bestimmtes Fach oder Fachliste und wahlweise zusätzlich nach Prüfer und Zeitbereichsangabe in Kalenderwochen Alle folgenden Auswertungsgrafiken sind sowohl für Bildschirm- und Druckausgabe geeignet.


Seitenanfang
Bearbeitungsdauer der Befunde in Tagen

GEA - Bearbeitungsdauer der Befunde in Tagen (Säulendiagramm)

Dieses Diagramm zeigt, wieviele Befunde in welcher Anzahl von Tagen seit der Befundeingabe bearbeitet (erledigt) worden sind. Es werden die Befunde ausgewertet, die in dem gewählten Zeitraum eingegeben wurden (Datum der Befundstellung).


Seitenanfang
Befundverteilung nach Wissensquellen

GEA - Befundverteilung nach Wissensquellen (Tortendiagramm)

Dieses Diagramm zeigt die Anzahl der Befunde für einen ausgewählten Zeitbereich unterteilt nach Erledigt (Grün) / Unerledigt (Rot) nach Wissensquellen gruppiert. Die Tabelle rechts listet die absoluten und prozentualen Werte dazu.


Seitenanfang
Abarbeitungsgrad der Befunde nach Kalenderwochen

GEA - Abarbeitungsgrad der Befunde nach Kalenderwochen (Liniendiagramm)

Diese Bilder zeigen die Verteilung der der Befunde über einen gewählten Zeitbereich. Je Kalenderwoche wird hier dargestellt die Anzahl Gesamt (Schwarz), Anzahl Erledigt (Grün) und die Anzahl Unerledigt (Rot). Wahlweise als Kurvendiagramm (Oben) oder Balkendiagramm (Unten). Die Befunddaten können rückwirkend bis zum Anfang des ZUWIS-Projektes dargestellt werden.

GEA - Abarbeitungsgrad der Befunde nach Kalenderwochen (Säulendiagramm)


Seitenanfang
Arbeitsgangverteilung nach Ausführenden

GEA - Arbeitsgangverteilung nach Ausführenden (Tortendiagramm)

Dieses Diagramm zeigt die Anzahl der fälligen Arbeitsgänge im gewählten Zeitbereich unterteilt nach Erledigt (Grün) / Unerledigt (Rot) nach Ausführenden gruppiert. Die Tabelle rechts listet die absoluten und prozentualen Werte dazu.


Seitenanfang
Abarbeitungsgrad der Arbeitsgänge nach Kalenderwochen

GEA - Abarbeitungsgrad der Arbeitsgänge nach Kalenderwochen (Liniendiagramm)

Diese Bilder zeigen die Verteilung der Arbeitsgänge über einen gewählten Zeitbereich. Je Kalenderwoche wird hier dargestellt die Gesamtzahl der Arbeitsgänge (Schwarz), die in der entsprechenden KW fällig waren, Anzahl Erledigt (Grün), Anzahl Unerledigt (Rot). Wahlweise als Kurvendiagramm (Oben) oder Balkendiagramm (Unten). Die Datenaufzeichnung / Aktualisierung beginnt automatisch mit der Einführung des GEA-Moduls

GEA - Abarbeitungsgrad der Arbeitsgänge nach Kalenderwochen (Säulendiagramm)

Seitenanfang